Ferienprogramm im Sommer 2019 in der Pfälzer Straße

In der ersten Ferienwoche und in der zweiten Ferienwoche beschäftigten wir uns mit den "Olympischen Spielen", Wie sind sie entstanden, welche Sportarten gibt es schon lange? Wir probierten manche davon in der Turnhalle aus. Passend dazu stand ein Besuch des Deutschen Sport- und Olympia Museums auf dem Programm.
In der zweiten Ferienwoche führte unsere Zeitreise in die Welt der Piraten, der Indianer und der Fantasie. Die "Piratenschatzsuche" in unserer Turnhalle war spannend und lehrreich zugleich: Mit viel Bewegung und Spielen lernten wir von den Piraten, dass man am besten immer an einem Strang zieht und gemeinsam zum Ziel kommt, um einen Schatz zu finden.
Für einen Tag durften wir mit Hilfe von echten Fans und Kennern des Indianerlebens etwas über die "Kultur der Indianer" lernen. Wie haben sie gejagt und gelebt? An welche Götter haben sie geglaubt? Wir lernten Speere, Pfeil und Bogen näher kennen und durften manches selber ausprobieren.
Für Kinder des ersten und zweiten Schuljahres gab es einen "Bilderbuch-Workshop" ab. Jedes Kind stellte in dieser Woche ein eigenes Bilderbuch her. Während der ganzen Betreuungszeit stand "RollerKIDS - Fun-Mobil für die Pfälzer Straße" auf unserem Schulhof bereit! Ein ganzer Wagen voller rollender Spielgeräte und ein Rampenparcours boten Gelegenheit zum Ausprobieren und Trainieren. Wer auf seinen Inlinern sicher fahren und für alle Gelegenheiten gerüstet sein wollte, belegte unser "Inliner-Sicherheitstraining" unter Anleitung von Experten der Skate-School NRW.

[Zurück]

Übersicht