Integrationsbegleitung

Seit 2018 ist Mikis e.V. Partner und Anbieter für den Bereich Integrationsbegleitung an Grundschulen in und um Köln.
Ziel der Integrationsbegleitung ist die Unterstützung der Eingliederung im Klassenverband, die Hilfe bei der Strukturierung des Schulalltags, die Begleitung bei der Aneignung der Lerninhalte und die Hilfe bei der Sozialisation, Integration und Kommunikation im Klassenverband.
Die Integrationsbegleitung ermöglicht die Teilnahme am Schulalltag und hilft bei unangemessenen Verhaltensweisen bzw. Verhaltensregulation und in der Durchführung lebenspraktischer Verrichtungen (pflegerische und medizinische Versorgungstätigkeiten).
Integrationshelfer arbeiten entweder als Fach- oder Assistenzkräfte im Vormittagsbereich, manchmal auch nachmittags in der OGS.
Die Beantragung der Hilfe erfolgt über den Erziehungsberechtigten in Zusammenarbeit mit Schule und Jugend- bzw. Sozialamt.
Derzeit gibt es in Köln zwei verschiedene Modelle:

  • Die Einzelfallhilfe
  • Das Poolmodell (IBIS) = Inklusive Bildung in Schulen

Mikis e.V. ist sowohl in der Einzelfallhilfe wie auch im Pool-Modell tätig, unsere derzeitigen Kooperationspartner sind:

KGS Michael-Ende-Schule
GGS Pfälzer Str.
KGS Zugweg
Pater-Delp-Schule
Grundschule Logos
Adolph-Kolping-Grundschule
KHS im Hederichsfeld (Leverkusen)
Marienschule