Aktiv und vielseitig - die Sommerferien-Betreuung in der Pfälzerstraße

Es gab interessante Bewegungsangebote, wie Steinzeitsport in der ersten und zweiten Woche sowie Kreativ-Angebote, z.B. das Herstellen von Steinzeitschmuck und Improvisationstheater in der dritten Woche. Zusätzlich konten die Kinder an ein oder zwei Tagen pro Woche an zusätzlichen Angeboten wie Tanzen, Schach und Kalligraphie (Schönschreiben mit Fantasie und Spaß) und Percussion teilnehmen.
Die komplette Betreuungszeit war zudem das Roller-Mobil für die Kinder mit WakeBoards, Skate-Boards, Sportrollern und einem Geschicklichkeitsparcours vor Ort.
Auch in den Ferien trugen wir alle eine Maske, auch wenn wir uns bewegten.

Ein großes Danke an unsere Partner für das Programm in diesen Ferien:
- Die Kinder – und Jugendsportschule NRW
- die Jazz Haus Schule
- Skate-Schule NRW
- Mukutathe mit der Künstlerin Özlenim Meier
- Lisa Graff , Tanzlehrerin
- Agnete Sabbagh, Illustratorin und
- Kirsten van Münster, Fide-Meisterin Schach

[Zurück]

Übersicht